Mein erstes Mal … Post aus meiner Küche

Endlich endlich habe ich es geschafft bei dieser tollen Aktion mitzumachen. Besonders gefreut habe ich mich über das Thema „Lasst uns froh und lecker sein“. Kurz gesagt Weihnachten in einem Paket. Ich liebe die Weihnachtszeit. Da macht mir auch die Kälte nichts, denn was gibt es schöneres als weiße Weihnachten.

Meine Tauschpartnerin Eva hat mein Päckchen schon bekommen  und ich war ganz gerührt von ihrer Email.
Liebe Stephi! Ich hab dein Packerl gestern bekommen und bin noch immer ganz verzaubert von deinen köstlichen Minigugls und der unglaublich detailreichen und zauberhaften Verpackung deiner Köstlichkeiten! Vielen lieben Dank!! Die Bratäpfel mach ich heut Abend und die Spekulatiuscreme und die Gugls sind schon fast alle verspeist! 

Aber ich muss das Lob zurück geben. Ihr Päckchen war auch toll. Besonders gefreut hat es mich, dass es lauter Dinge waren, die ich so noch nie gemacht oder gegessen habe. Bis auf den Glühweinsirup habe ich schon alle gekostet. Wirklich lecker.

Es hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht Ideen für das Päckchen zu sammeln, auszuprobieren und das alles mit Liebe verpacken. Ich hätte noch 1000 andere Dinge ins Päckchen tun können, schlussendlich wurde es dann aber:

  • Weihnachtszucker
  • Gewürz Minigugl
  • Spekulatiuscreme
  • Chai Sirup
  • Bratapfel-Kit

In den nächsten Tagen folgen die Rezepte mit dazu passenden Printables für alle, die zu Weihnachten auch etwas Selbstgemachtes hübsch verschenken möchten.

Ich werde so ein Päckchen übrigens in nächster Zeit nochmal machen und einer lieben Freundin, die so begeistert war schicken.

Zuckersüße Grüße, Stephi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s