Weihnachtszucker oder das erste Rezept aus meinem PamK-Packerl

PamkWeihnachtszucker02

Es ist total simpel, sieht aber großartig aus. Als kleines Mitbringsel, für den Eigenbedarf oder als Last-Minute Geschenkidee. Mit dem Weihnachtszucker holt man sich Weihnachten auf den Teller.

Zutaten (für 3 Glasröhrchen)

50g Kristallzucker
1 TL Zimt
½ TL ungesüßter Kakao
1 Msp. Gemahlener Ingwer
1 Msp. Kardamom
1 Msp. Nelken

PamkWeihnachtszucker05

Rezeptkarte

Alle Zutaten vermischen und schön verpacken.  Wer eines dieser Gewürze nicht mag kann sie weglassen oder durch andere Gewürze ersetzen. Auch das Mischungsverhältnis ist variabel.

Ich habe den Zucker in Glasröhrchen gefüllt. Die gibt es zu kaufen oder man hebt die Röhrchen in denen Vanilleschoten verpackt sind auf.

PamkWeihnachtszucker03 PamkWeihnachtszucker04

Als Etikett habe ich grün weißes Masking Tape (von Ikea) beschriftet und auf die Gläser geklebt.

In Zellophansäckchen geben und mit einem hübschen Band, auf dem ein schöner Geschenkanhänger  hängt, zubinden.

PamkWeihnachtszucker01

Fertig ist der Weihnachtszucker, der viele Speisen veredelt.

GiftTagGrünWeihnachtszucker

Geschenkanhänger

Damit ihr euren Zucker schön verpacken und verschenken könnt gibt’s hier mein WeihnachstzuckerPrintable mit Rezeptkarte und Geschenkanhänger. 

Viel Spaß beim Nachmachen und ich wünsche euch einen schönen ersten Advent!

Zuckersüße Grüße, Stephi

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s